Doppelhaushälfte - Bergedorf Wentorf

BauService Timm ist Ihr Partner für den Bau einer Doppelhaushälfte im Raum Bergedorf Wentorf

Die Doppelhaushälfte - eine ökonomisch richtige Entscheidung

Bei attraktiven
Baukosten und einem besseren
Energieeinsatz bietet eine Doppelhaushälfte den Bewohnern nahezu den gleichen
Standart, wie es auch ein Einfamilienhaus tut. Die Doppelhaushälfte beschreibt das Teil einer Immobilie, das über zwei voneinander getrennte Hauseingänge verfügt. Die zwei Gebäudehälften sind durch eine Hauswand voneinander getrennt und werden von zwei verschiedenen Gruppen bewohnt. Regelmäßig sind beide Gebäudehälften architektonisch von homogenen Entwurf. Eine Doppelhaushälfte kann also auch als ein Abbild des anderen Gebäudeteils beschrieben werden. Zumeist sind die Farbe des Mauerwerks, die Eingangsbereiche sowie die Fenster gleichartig, häufig sogar vollständig identisch arrangiert.

Beide Doppelhaushälften besitzen einen zusammenhängenden Dachstuhl. Bei Kauf oder Planung einer Doppelhaushälfte ist besonders auf eine gute Schallisolierung Acht zu geben. Durch die gemeinsame Trennwand kann es bei ungenügender Isolierung zu Lärmbeeinträchtigungen kommen. Architekten und Bauunternehmen stehen Käufern oder Bauherren bei allen Fragen des Schallschutzes helfend zur Seite. Eine Doppelhaushälfte ist eine attraktive Alternative für Bauinteressenten, die ebenso den Erwerb eines Reihenhauses überlegt haben.

Die Doppelhaushälfte – Wohnen Wand an Wand

Beim Bau eines Doppelhauses ist es den Bauherren i.d.R. ebenso möglich, die die Innenraumgestaltung nach persönlichen Vorlieben zu realisieren. Architektonische Beschränkungen gibt es normalerweise nicht. Insbesondere günstig bei der Planung einer Doppelhaushälfte ist, dass sich zwei Vertragshälften die Kosten für das Grundstück teilen. Exorbitant hohe Grundstückpreise lassen den Traum vom Eigenheim nicht selten unrealistisch erscheinen. Der Plan eine Doppelhaushälfte zu beziehen, kann hier eine überlegenswerte Alternative darstellen. Auch ein späterer Verkauf der Doppelhaushälfte ist verglichen mit dem Einzelhaus oft einfacher.

Wegen der zusamenhängenden Gebäudewand sind die Wärmekosten bei einer Doppelhaushälfte häufig geringer als bei einem Einfamilienhaus. Aufgrund der Trennwand geht keine Wärme an die Umwelt verloren. Dieser ökonomische Gesichtspunkt macht die Planung eines Doppelhauses für Bauinteressenten interessant. Der Erwerb einer Doppelhaushälfte ist vorteilhaft, wenn sich beiden Eigentümerparteien über die Art des Zusammenlebens einig sind. Aufgrund der räumlichen Nähe können differierende Auffassungen negativ für die nachbarschaftliche Gemeinschaft sein.

Eine Doppelhaushälfte bietet einen angenehmen Wohnkomfort bei moderaten Investitionen. Speziell Bauherren, denen ein Garten wichtig ist, schätzen die Vorteile einer Doppelhaushälfte. Für Familien mit Kindern ist die Immobilienform „Doppelhaus“ ebenfalls von erhöhter Attraktivität.

Wohnen mit Klasse in der Doppelhaushälfte!

Ebenso für die Altersvorsorge mag der Eigenheimbau von Interesse sein. Eine eigene Doppelhaushälfte wird von Finanzdienstleistern sehr oft als ratsame Geldanlage betrachtet. Bei richtiger Finanzierung entfallen nach einer festgelegten Zeit die monatlichen Zahlungen. Über steigende Mieten und ein fallendes Rentenniveau brauchen sich Hausbesitzer zu meist keine Sorgen zu machen. Bezüglich der Finanzierung einer Doppelhaushälfte bieten beispielsweise Banken und Sparkassen sachkundige Beratung. In zahlreichen Fällen fällt die monatliche Belastung einer Immobilienfinanzierung nicht höher als die bisherige Mietzahlung aus.

Eine Einzel- und Doppelhausbebauung ist meist an den Stadträndern zu finden. Im innerstädtischen Bereich findet man dergestaltigen Siedlungsbau nur selten. Nichtsdestotrotz ist der Bezug einer Doppelhaushälfte für Bauwillige interessant, die sowohl die Vorteile einer Stadt als auch das entspannte Leben an der Peripherie der Metropole schätzen.

Arbeiten und Wohnen in Wentorf und Bergedorf

Die Baufirma BauService Timm hat Ihren Sitz in Fredenbeck, also nur eine überschaubare Anzahl an Kilometern von Bergedorf und Wentorf entfernt. Unser Einzugsbereich umfasst auch die Gemeinden rund um Hamburg. Sie interessieren sich für den Hausbau und sind auf der Suche nach einem Hausbauunternehmen. Gut, dass Sie diese Seite gefunden haben!

Einige Informationen über Bergedorf und Wentorf

Bergedorf war bis vor einiger Zeit eine selbständige Gemeinde, gehört mittlerweile aber zum Hamburger Verwaltungsbereich. Zirka 42.000 Bürger haben ihren Wohnsitz in Bergedorf und zwar auf einer Fläche von in etwa 11 qkm.

Zum Stadtbezirk Bergedorf zählen in Summe 14 Ortsteile. Die größten Stadtteile sind: Allermöhe, Billwerder, Lohbrügge, Moorfleet, Altengamme, Curslack, Neuallermöhe, Kirchwerder, Neuengamme und Ochsenwerder. Mitunter hinzu gerechnet wird auch Wentorf. Das ist jedoch nicht ganz richtig, da Wentorf zum schleswig-holsteinischen Landkreis Herzogtum Lauenburg zählt.

Bergedorf und Wentorf– leben vor den Toren der Metropole

Eine gewisse Selbstständigkeit hat sich Bergedorf bis in die Gegenwart bewahrt. Viele glauben daher, Bergedorf wäre noch heute eine eigenständige und autonom handelnde Stadt. Das historische Zentrum von Bergedorf mit kleinem Stadtschloss, der fotogenen Kirche sowie dem beschaulichen Hafen unterstreichen diesen Eindruck deutlich.

Neben der sehr guten Anbindung an das Straßen- und Schienennetz und den exklusiven Shoppingangebote in der City, sind es vor allem die günstig gelegenen Wohngebiete, die Bergedorf für junge Familien reizvoll machen. Das vielfältige Sport- und Freizeitangebot des Hamburger Stadtteils ist ein weiteres Argument um sich für den Lebensmittelpunkt Bergedorf zu entscheiden. Das Umland des Stadtteils laden zusätzlich zu langen Spaziergängen ein.

Auch Wentorf grenzt direkt an Bergedorf, die Übergänge sind nahezu
fließend. Als attraktives Wohngebiet ist Wentorf speziell bei Pendlern beliebt. Eine hervorragende Infrastruktur, die Nähe zur Metropole sowie eine gute Verkehrsanbindung sprechen für Wentorf.

Ihr neues Eigenheim in Bergedorf und Wentorf

Unser Unternehmen empfiehlt sich als Ihr Profi
für den Massivhausbau. Dürfen wir Sie näher informieren? Dann rufen Sie uns im bitte rasch an. Bei Neubauprojekten konnten wir schon vielen privaten Bauherren in Wentorf und Bergedorf zu den eigenen vier Wänden verhelfen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen können!

Das Bauen Stein auf Stein ist Aufgabe für den Fachbetrieb


Stein auf Stein – daran glauben wir. Individuelle Wünschen beim Hausbau ist den Bauprofis der Firma BauService Timm eine stete Verpflichtung. Wenn Sie einen Fachbetrieb suchen, der noch wirklich Stein auf Stein baut, dann sind Sie bei uns genau richtig.
Trotz diverser auf dem Bausektor erhältlicher Alternativangebote, wie beispielsweise der Holzkonstruktion, ist der Massivhausbau, bei dem Innen- und Außenwände in klassischer Weise Stein auf Stein hochgezogen werden, die am meisten verlangte Bauform in der Bundesrepublik. Stein auf Stein heißt in diesem Zusammenhang, dass Mauersteine wie Beton, Kalksandstein oder Ziegel in klassischer Art und Weise übereinander und versetzt verarbeitet werden. Diese Methode bewirkt eine bestmögliche Stabilität von Innen- und Außenwänden. Der Baukörper wird vor sowohl vor Kälte als auch vor Wärme geschützt, womit eine idealtypische Energieeffizienz gewährleistet ist.

Qualität vom Fachbetrieb – Stein auf Stein gesetzt!

Zudem haben Stein-auf-Stein-Mauern eine große Langlebigkeit und Wertbeständigkeit. Das Mauern Stein auf Stein bietet des Weiteren die größte bauliche und architektonische Vielfalt beim Entwurf einer Immobilie. Es sind einfach nur wenige statische oder technische Grenzen bekannt und annähernd jede Gebäudeart eignet sich für das Mauern Stein auf Stein.

Jeder Bauherr sollte darauf achten, dass die Qualität der genutzten Steine hoch ist und dass die Isolierung im Keller und im Dachbereich professionell vorgenommen wird, damit Schimmel keine Chance hat. Grundsätzlich muss, was die Isolierung, den Schallschutz und die Dämmung angeht, die EnEV (Energieeinsparverodnung berücksichtigt werden. Das betrifft speziell auch das Stein-auf-Stein-Haus. Natürlich können Stein auf Stein gesetzte Wände je nach Wunsch auch verklinkert und verputzt werden.

Weitere Themen:

Stadtvilla Trittau, Neubau Harsefeld, Einfamilienhaus Harburg, schlüsselfertig bauen Winsen Luhe, Einfamilienhaus Reinbek Aumühle, Haus bauen Horneburg, Kapitänshaus Winsen Luhe, Massivhaus Reinbek Aumühle, Einfamilienhaus Bergedorf Wentorf, Kapitänshaus Neu Wulmstorf, Doppelhaus Seevetal Rosengarten, Hausbau Zeven Tarmstedt, Massivhaus Schwarzenbek, Massivhaus Drochtersen, Doppelhaus Glinde, Doppelhaus Neu Wulmstorf, Mehrfamilienhaus Reinbek Aumühle, Massivhausbau Neu Wulmstorf, Kapitänshaus Harsefeld, Doppelhaus Fredenbeck, Friesenhaus Stade, Hausbaufirma Neu Wulmstorf, Eigenheimbau Trittau, Zweifamilienhaus Bargteheide, Haus bauen Winsen Luhe, Zweifamilienhaus Altes Land, Energiesparhaus Ammersbek, Bungalow Bargteheide

BauService Timm

Musterhaus