Energiesparhaus - Geesthacht

BauService Timm ist Ihr Fachunternehmen für den Bau vom Energiesparhaus im Raum Geesthacht

Das Energiesparhaus - ökologisches Wohnen!


Um als Energiesparhaus bezeichnet werden zu dürfen, muss ein Haus strenge energietechnische Anforderungen erfüllen. Das Jahr der Fertigstellung des Gebäudes ist dabei nicht von Belang: Ein Energiesparhaus kann sowohl ein Neubau als auch ein sanierter Altbau sein.
Die Anforderungen an ein Energiesparhaus sind in der Energieeinsparungsverordnung (EnEV) aus dem Jahre 2009 festgehalten. Das Regelwerk schildert den Transmissionswärmeverlust und den Primärenergiebedarf vom Energiesparhaus. Um das Siegel „Niedrigenergiehaus“ bzw. „Energiesparhaus“ zu erreichen, muss das Haus den maximalen Primärenergiebedarf um zumindest 20 Prozent und den Höchstwert des Transmissionswärmeverlustes um zumindest 30 % unterschreiten. Überdies verlangt die Vorschrift, dass ein Energiesparhaus über eine ganz bestimmte Ent- und Belüftung verfügen muss. Die Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V. – kurz: ARGE - bewertet ein Gebäude als Niedrigenergie- bzw. Energiesparhaus.

So wohnt man heute – das Energiesparhaus


Ein Energiesparhaushaus verbindet maximalen Wohnkomfort mit aktivem Umweltschutz. Zeitgemäße Lüftungstechnik, ein vorzüglicher Wärmeschutz sowie eine besonders ökonomisch arbeitende Heizung zeichnen ein Energiesparhaus aus. Das Energiesparhaus ist im Verhältnis zu einem herkömmlichen Gebäude regelmäßig ein wenig kostenintensiver im Bau. Diese Aufwendungen werden allerdings durch in mancher Hinsicht größere Einsparungen im Bereich der Energie- und Betriebskosten wieder ausgeglichen. Ein Energiesparhaus ist auch ein wirksamer Beitrag zum Klimaschutz. Studien haben gezeigt, dass das Energiesparhaus annähernd eine Tonne weniger Kohlendioxid ausstößt als ein konventionelles Wohngebäude.
Ein Aspekt, der manchmal nicht ausreichend beachtet wird: Das Energiesparhaus wird in aller Regel aus gesundheitlich wenig bedenklichen Materialien erstellt. Gemeinsam mit der oben erwähnten zeitgemäßen Haustechnik unterstützt das Energiesparhaus auch das gesundheitliche Wohlergehen seiner Bewohner.

Das Energiesparkhaus – es rechnet sich!

Unserem Handwerk fühlen wir uns verpflichtet. Seit über 15 Jahren errichten wir in der jetzigen Kostellation als inhabergeführte Baufirma Wohnhäuser von höchster Qualität. Auch das Energiesparhaus zählt zu unserem Angebot. Sie sind interessiert daran? verabreden Sie einfach schnell einen Termin mit einem unserer qualifizierten Mitarbeitern. Als erfahrene Hausbaufirma aus Fredenbeck sind wir für Ihr Bauprojekt der optimale Partner und freuen uns über Ihre Anfrage, ganz gleich ob per Telefonat oder Email.

Günstig bauen auch in Geesthacht

Sie interessieren sich für den Wohnort Geesthacht und suchen einen Partner für den Massivhausbau. Prima, dass Sie unsere Website gefunden haben. Die Baufirma BauService Timm hat Ihren Unternehmens in Fredenbeck. Unser Einzugsbereich umfasst Hamburg und auch die Gemeinden rund um die Hansestadt. Sie interessieren sich für den Hausbau und sehen sich um nach einem Hausbauunternehmen. Dann freuen wir uns auf den Kontakt zu Ihnen.

Einige Details zu Geesthacht

Südöstlich von Hamburg, direkt am Ufer der Elbe liegt Geesthacht, die größte Stadt des Landkreises Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Geesthacht liegt innerhalb der Metropolregion Hamburg. Zum Stadtzentrum von Hamburg sind es gut 30 km, bis zum nächstgelegenen Stadtteil Hamburg-Bergedorf knapp 12 km.
Technischer Fortschritt und Innovationen stehen für die Stadt Geesthacht. Exemplarisch hierfür sind das Pumpspeicherwerk, der Forschungsreaktor Geesthacht und das Kernkraftwerk Krümmel. Das macht Geesthacht zu dem größten Nuklear- und Energiestandort in Norddeutschland. Wen wundert es also, dass Geesthacht mit circa 50 Millionen Euro Rücklagen den 1. Rang unter den vermögendsten Städten in Schleswig Holstein einnimmt. Entscheidend hiefür sind allerdings die Zahlungen des KKW.

Nach Geesthacht gelangt man mit dem Auto aus südlicher Richtung über die Bundesstraße 404. Über diese Bundesstraße hat man auch Verbindung zur A25, über die man direkt nach Hamburg kommt. Parallel zur Bundesautobahn verläuft die Bundesstraße B5, die geradewegs von Hamburg-Bergedorf durch die Innenstadt von Geesthacht führt und in Lauenburg endet.
Auch mit Bussen und Bahn kann man, dank der Vernetzung mit dem HVV, Geesthacht problemlos erreichen. Aufgrund der direkten Nachbarschaft zum Stadtgebiet von Hamburg bringt Sie der Bus bequem, innerhalb von 20 Minuten nach Hamburg.

Ihr neues Eigenheim in Geesthacht

Wenn Sie den Bau eines Eigenheims in Geesthacht planen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Unser Unternehmen empfiehlt sich als Ihr Partner
für den Massivhausbau. Unser Unternehmen sorgt für einen fachkundig ausgeführten Massivhausbau nach dem jeweils derzeitigen Stand der Technik. Dürfen wir Sie detailliert beraten? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email. Wir freuen uns auf Sie!

Das Bauen Stein auf Stein ist für uns selbstverständlich


Stein auf Stein – davon sind wir überzeugt. BauService Timm baut jedes Haus individuell. Wenn Sie einen Baubetrieb benötigen, der noch wirklich Stein auf Stein baut, dann sind Sie bei uns richtig.
Trotz diversen auf dem Markt erhältlicher Alternativen, wie z.B. dem Holzhaus, ist die Massivbauweise, bei dem Außen- und Innenwände in klassischer Weise Stein auf Stein gemauert werden, die am häufigsten gewünschte Bauform in der BR Deutschland. Stein auf Stein heißt in diesem Zusammenhang, dass Baumaterialien wie Beton, Kalksandstein oder Ziegel in bewährter Art und Weise übereinander versetzt verarbeitet werden. Diese Methode bewirkt eine enorme Stabilität der Wände. Der Baukörper wird vor Wärme und Kälte geschützt, womit eine perfekte Wärmeeffizienz garantiert ist.

Qualität vom Fachbetrieb – Stein auf Stein gesetzt!

Überdies haben Stein auf Stein gesetzte Mauern eine überdurchschnittliche Langlebigkeit und Wertbeständigkeit. Das Mauern Stein auf Stein bietet auch die größte gestalterische und bautechnische Vielfältigkeit beim Entwurf eines Hauses. Es sind schlicht so gut wie keine technische oder statische Grenzen bekannt und annähernd jede Gebäudeart eignet sich für das Mauern Stein auf Stein.

Als Bauherr muss man darauf achten, dass die Beschaffenheit der zu vermauernden Mauersteine hoch ist und dass die Isolierung in Keller und Dach sachgerecht erledigt wird, damit es nicht zu Schimmelbefall kommen kann. Grundsätzlich muss, was die Isolierung, die Dämmung und den Schallschutz angeht, die Energieeinsparverordnung (EnEV) berücksichtigt werden. Das betrifft im besonderen Maße das Stein-auf-Stein-Haus. Natürlich können Stein auf Stein gesetzte Innen- und Außenwände je nach Wunsch auch verputzt und verklinkert werden.

Weitere Themen:

Stadtvilla Altes Land, Massivhausbau Glinde, Stadthaus Zeven Tarmstedt, Massivhaus Geesthacht, Friesenhaus Schwarzenbek, Neubau Jork, Baufirma Harsefeld, Kapitänshaus Sittensen, Stadtvilla Glinde, Landhaus Horneburg, Mehrfamilienhaus Hamburg, schlüsselfertig bauen Drochtersen, Eigenheim Buxtehude, Eigenheim Ahrensburg Großhansdorf, Eigenheimbau Horneburg, Friesenhaus Altes Land, Mehrfamilienhaus Harburg, Kapitänshaus Glinde, Neubau Horneburg, Stadthaus Neu Wulmstorf, Bauunternehmen Seevetal Rosengarten, Massivhausbau Stade, Massivhaus Horneburg, Kapitänshaus Horneburg, Doppelhaus Neu Wulmstorf, Mehrfamilienhaus Altes Land, Doppelhaushälfte Trittau, Stadtvilla Trittau

BauService Timm

Musterhaus