Sie sind hier :
  1. Landhaus in Stade

Landhaus - Stade

Wir sind Ihr erfahrener Experte für den Bau vom Landhaus im Raum Stade

Das Landhaus - beliebt bei privaten Bauherren

Das Landhaus ist ein Gebäudetyp
mit ganz speziellem Liebreiz. Nicht selten feudal, dabei eher selten prahlerisch und meist von vornehmer Anmut: Ein Landhaus steht stellvertretend für das gehobene Wohnen. Speziell auf dem Lande aber auch in den gehobenen Außenbezirken der Städte kann man das Landhaus antreffen. Früher diente das Landhaus oft als nur zeitweilige Wohnadresse: Als Feriendomizil, in der Freizeit oder am Wochenende war das Landhaus eine wohltuende Zweitresidenz mit durchaus repräsentativer Aufgabe.

Mit einem Landhaus liegen Sie richtig

Auch wenn das Landhaus heutzutage noch immer eine überdurchschnittliche Stellung einnimmt, so gehören die Zeiten, in denen vor allem die Oberschicht ein solches Anwesen als Zweitadresse nutzte, doch der Vergangenheit an. In unserer Zeit versteht man unter einem Landhaus zumeist ein allein stehendes Wohngebäude, das von einem schönen Garten umgeben ist. Das Landhaus kann also als Vorläufer des Einfamilienhauses angesehen werden.

Beim Bau von einem Landhaus gehen moderne und klassische Elemente eine passende
Verbindung ein. Gerne beraten unsere qualifizierten Spezialisten Sie über die vielen Optionen, die sich Ihnen beim Bau von einem
Landhaus bieten. Rufen Sie uns doch gleich einmal an und vereinbaren Sie ein persönliches Informationsgespräch. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für ein Landhaus unseres Bauunternehmens entscheiden.

Zeitgemäßes Wohnen – ein Landhaus für Sie!

Das Leben in einem attraktiven Landhaus ist der Wunschtraum von zahllosen Bauinteressenten. Ein Landhaus hat den wirklichen Vorzug, dass es in aller Regel über ein großes Grundstück verfügt. Für Menschen mit Freude am Garten ist das Landhaus ein fast schon idealer Haustyp. Junge Familien schätzen das Landhaus besonders: Der eigene Garten in Kombination mit einem Wohngebäude, das speziell auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist, lässt die Realisierung vielförmiger Wohnwünsche zu.

Seinerzeit gab es im Landhaus meist auch Räume für Hausangestellte. Die momentane Nutzung ist selbstverständlich eine andere. Nichtsdestotrotz: Das Landhaus verfügt verglichen mit dem typischen Einfamilienhaus regelmäßig über einen größeren Baugrund. Auch der dazugehörige Garten ist beim Landhaus meist größer als beim Einfamilienhaus. Für Kinder ist das Landhaus ein idealer Ort zum Aufwachsen. Der Garten lädt zum Toben und Spielen ein. Die Gefahrenpotentiale, die auf dem Spielplatz oder auf der Straße lauern, sind beim Landhaus kein Problem. Geeigneter Baugrund für ein Landhaus findet sich regelmäßig in provinzielleren Gebieten oder in den Randbezirken größerer Städte.

Der Wohnort Stade

Die Firma BauService Timm hat Ihren Sitz in Fredenbeck, also nur knapp 15 Minuten Fahrtzeit von Stade entfernt. Unser Einzugsbereich umfasst die Städte und Gemeinden rund um Hamburg und natürlich auch die Hansestadt selbst. Sie planen den Bau einer Immobilie und sehen sich um nach einem Hausbauunternehmen. Gut, dass Sie diese Website gefunden haben!

Stade – ein paar Fakten über den Wohnort

Stade ist an der Unterelbe gelegen und zählt zur Metropolregion Hamburg. Auf einem Gebiet von etwa 110 qkm leben gut 46.000 Bewohner. Mit dem PKW kommt man nach Stade über die Bundesstraßen 73 und 74 sowie über die Autobahn A26. Geplant ist, auch die sogenannte Ostseeautobahn A20 bis nach Stade zu auszubauen. Die nächste Metropole ist die Stadt Hamburg. Die Hafenmetropole ist rund 45 km von Stade entfernt. Die Deutsche Bahn fährt Stade über die Strecke Hamburg-Cuxhaven an. Des Weiteren ist Stade an den Hamburger Verkehrsverbund (HVV) angeschlossen. Mit der S3 erreicht man Stade nach einer Stunde Reisezeit ab HH-Hauptbahnhof.

Wir kennen uns aus in Stade

Stade ist Kreisstadt des Landkreises Stade. Überregional bekannt ist Stade als geographischer Endpunkt des Alten Landes. Die Landschaft ist insbesondere durch die Apfelblüte ein beliebtes Ausflugsziel für Tagesbesucher und Touristen. Formell unterteilt sich Stade in insgesamt acht Stadtteile. Der besondere Reiz der niedersächsischen Kreisstadt wird insbesondere bei einem Spaziergang durch die historische Altstadt deutlich. Die Straßen und verträumten Gassen von Stade werden gesäumt von hübschen Fachwerkhäuser. Aufgeregtes Treiben sucht man in der historischen Innenstadt von Stade vergebens. Das Stadtbild von Stade wird insbesondere durch die Cosmae-Kirche und die Kirche St. Wilhadi bestimmt. Was nicht jeder weiß: Stade ist eine frühere Hansestadt. Den Titel "Hansestadt" darf Stade seit 2008 auch offiziell tragen. Die Kaufmannsgilde Hanse nutzte im 15. Jahrhundert den früheren Hansehafen der Stadt Stade als Warenumschlagplatz.

Stade – familienfreundliche Gemeinde im Norden

Nicht zuletzt die floriende Wirtschaft lockt die Menschen nach Stade. Bedeutende Arbeitgeber wie Airbus, E.ON oder Dow Chemical haben ihren Hauptsitz oder größere Niederlassungen in Stade. Der Mix aus sehr guter Lebensqualität, ausreichender Infrastruktur und gestandenen Arbeitsbedingungen zeichnet Stade aus.

Das Bauen Stein auf Stein ist ein Fall für den Spezialisten


Stein auf Stein – daran glauben wir. Individuelle Wünschen beim Hausbau ist den Bauprofis der Firma BauService Timm eine stete Verpflichtung. Wenn Sie einen Fachbetrieb suchen, der noch wirklich Stein auf Stein baut, dann sind Sie bei uns richtig.
Trotz diversen auf dem Markt erhältlicher Alternativen, wie beispielsweise der Holzbauweise, ist der Massivbau, bei dem Außen- und Innenwände klassisch Stein auf Stein hochgezogen werden, die am meisten verlangte Bauform in der Bundesrepublik. Stein auf Stein heißt in diesem Zusammenhang, dass Mauersteine wie Beton, Ziegel oder Kalksandstein in handwerklich versierter Art und Weise übereinander versetzt vermauert werden. Diese Arbeitsweise sichert eine hohe Solidität der gemauerten Wand. Der Baukörper wird vor Kälte und Wärme geschützt, womit eine ideale Energieeffizienz sichergestellt ist.

Qualität vom Fachbetrieb – Stein auf Stein gesetzt!

Fernerhin haben Stein-auf-Stein-Mauern eine größere Langlebigkeit und Wertbeständigkeit. Das Mauern Stein auf Stein bietet des Weiteren die größte bautechnische und gestalterische Vielfalt beim Entwurf einer Immobilie. Es sind einfach so gut wie keine technische oder statische Einschränkungen bekannt und annähernd jede Gebäudeform eignet sich für einen Bau Stein auf Stein.

Jedem privaten Bauherren sei angeraten darauf zu achten, dass die Güte der genutzten Mauersteine hoch ist und dass die Isolierung im Keller und im Dachbereich fachgerecht vorgenommen wird, damit kein Schimmel entstehen kann. Prinzipiell muss, was die Isolierung, die Dämmung und den Schallschutz angeht, die Energieeinsparverordnung (EnEV) berücksichtigt werden. Das betrifft im besonderen Maße das Stein-auf-Stein-Haus. Natürlich können Stein auf Stein gesetzte Mauern je nach Wunsch auch verklinkert und verputzt werden.

Weitere Themen:

Mehrfamilienhaus Oststeinbek Barsbüttel Stemwarde, Einfamilienhaus Drochtersen, Eigenheimbau Hamburg, Massivhaus Horneburg, Massivhaus Bergedorf Wentorf, Haus bauen Hamburg, Zweifamilienhaus Trittau, Hausbau Winsen Luhe, Eigenheimbau Ammersbek, Haus bauen Jesteburg, Doppelhaushälfte Sittensen, Bauunternehmen Seevetal Rosengarten, Einfamilienhaus Ahrensburg Großhansdorf, Baufirma Glinde, Zweifamilienhaus Tostedt, Stadthaus Buxtehude, Friesenhaus Reinbek Aumühle, Eigenheimbau Harburg, Energiesparhaus Altes Land, Neubau Seevetal Rosengarten, Doppelhaus Norderstedt, Stadthaus Winsen Luhe, schlüsselfertig bauen Buchholz, Baufirma Neu Wulmstorf, Massivhausbau Reinbek Aumühle, Massivhausbau Altes Land, Neubau Norderstedt, Einfamilienhaus Fredenbeck

BauService Timm

Musterhaus