Sie sind hier :
  1. Neubau in Ammersbek

Neubau - Ammersbek

Wir sind Ihr Partner für den Neubau im Raum Ammersbek

Der Neubau - ein Schritt in Richtung Zukunft

Der Wunschtraum vom Neubau eines Wohngebäudes - vielen Menschen ist er mehr als gut bekannt. Die Entscheidung für den Neubau eines Eigenheimes trifft man in aller Regel nur ein einziges Mal im Leben. Umso entscheidener ist es, den richtigen Partner bei sich zu wissen. Ein sachkundiges Bauunternehmen geleitet das Projekt „Neubau“ von den anfänglichen Planungen bis zur finalen Übergabe der Haustürschlüssel.

Ein architektonisches Highlight: Ein Neubau von BauService Timm

Die allermeisten Bauherren haben schon sehr früh relativ detaillierte Vorstellungen, wie der zukünftige Neubau ihres Wohnhauses einmal aussehen soll. Zusammen mit einem fachkundigen Bauunternehmen lässt sich ein Neubau zielführend in die Tat umsetzen. Ein fachkundiges Bauunternehmen begleitet den kompletten Bauprozess von der ersten Planung bis zum zukünftigen Bezug. Herzlich gern informieren wir Sie über die verschiedenartigen Chancen, die sich Ihnen als künftiger Bauherr Ihres eigenen Neubaus bieten. Wir arbeiten bei jedem Neubauprojekt uneingeschränkt nach Ihren Vorstellungen und Wünschen und ständig auf allerhöchstem fachlich gebotenem Standard. Unser Team entlastet und betreut Sie in jedweden Baufragen verantwortungsvoll und sattelfest, damit Ihr Neubau schnell, kostengünstig und einfach durchgeführt werden kann. Auch sämtliche Fragen zum energetischem Wohnungsbau beantworten wir qualifiziert. Das ist bei selbstverständlich jedem Neubau in unserer energie- und umweltbewussten Zeit ein absolutes Muss!

Ein Neubau mit BauService Timm

Das Bauunternehmen BauService Timm aus Fredenbeck ist erfahren in Sachen Neubau. Seit mehr als 15 Jahren konzentriert sich unser mittelständisches Unternehmen auf das Bauen von Massivhäusern im norddeutschen Raum. Unser qualifiziertes Team sorgt für die fachgerechte Ausführung der Bauvorhaben. Jeder Neubau wird seit jeher Stein auf Stein errichtet. Aus Überzeugung setzen wir dabei auf das stabile und bewährte Massivhaus. Der Neubau war schon immer unser Steckenpferd. Eines hat sich in den ganzen Jahren nicht geändert: Sorgfältig ausgesuchte Baumaterialien sorgen für einen Neubau von garantiert bester Qualität. Der professionelle Neubau von exzellenten Wohnhäusern ist unsere Passion.

Arbeiten und Wohnen in Ammersbek

Unsere Hausbaufirma hat ihren Sitz in Fredenbeck. Das Einzugsgebiet unseres Bauunternehmens umfasst die Hansestadt Hamburg und ihren „Speckgürtel“, somit also auch die Gemeinde Ammersbek.

Ammersbek – ein paar Fakten über die Gemeinde

Etwa 10.000 Menschen wohnen in der Gemeinde Ammersbek. Ammersbek gehört zum Kreis Stormarn und grenzt im Nordosten unmittelbar an die Stadtgrenze der Freien und Hansestadt Hamburg von Hamburg. Ammersbek zählt zur Metropolregion Hamburg.

Die Gemeinde Ammersbek streckt sich über eine Gesamtfläche von etwa 18 qkm. Ortsunkundige wird vielleicht die Aufteilung von Ammersbek etwas irritieren. Die Gemeinde Ammersbek bildete sich im Jahre 1978 durch die Zusammenlegung der Ortschaften Bünningstedt und Hoisbüttel. Dies ist dann auch die Begründung, warum Ammersbek über keinen echten Mittelpunkt verfügt. Die Gemeinde Ammersbek gliedert sich in insgesamt fünf Ortsteile, die räumlich etwas auseinanderliegen. Neben den bereits genannten Ortsteilen Hoisbüttel und Bünningstedt gehören auch Rehagen, Lottbek und die Siedlung Daheim/Heimgarten zu Ammersbek.

Was die meisten nicht wissen: Der Ortsname Ammersbek leitet sich ab vom gleichnamigen Fluss, der durch den Ort fließt und ein paar weiter in die Alster einmündet. Ammersbek ist verkehrstechnisch ohne wenn und aber viele günstig gelegen. Die Anbindung an die Hamburger U-Bahnstrecke U1 macht den Gemeindezusammenschluss für Pendler ganz besonders attraktiv. Nicht wenige Anwohner von Ammersbek unterhalten ihren Arbeitsplatz in Hamburg, bevorzugen jedoch das etwas weniger ruhelose Leben am Rande der Großstadt. Mit dem PKW fährt man über die B 434 rasch und bequem nach Ammersbek.

Stein auf Stein gebaut in Ammersbek

Etwas Spezielles von Ammersbek: Bedingt durch die Aufteilung in unterschiedliche Gemeindebereiche hat die Gemeinde drei verschiedene Telefondurchwahlen. Je nach Ortsteil ist sind die Vorwahlen 040, 04532 oder 04102 zu wählen.

Die Baustruktur der Gemeinde ist gekennzeichnet von einer ansprechenden Einzelhausbebauung. Sie planen den Bau eines Ein- oder Zweifamilienhauses in Ammersbek? Das ist prima, denn mit BauService Timm haben Sie einen erfahrenen und kompetenten Partner gefunden. Bei Neubauprojekten konnten wir schon zahlreichen Bauwilligen in der Region zu den eigenen vier Wänden verhelfen. Wir freuen uns, wenn wir ihnen helfen können!

Das Bauen Stein auf Stein ist Expertenaufgabe


Stein auf Stein – davon sind wir überzeugt. Jedes Haus bauen die Bauprofis der Firma BauService Timm absolut individuell. Wenn Sie einen Fachbetrieb benötigen, der noch wirklich Stein auf Stein baut, dann sind Sie bei uns richtig.
Trotz diversen auf dem Markt erhältlicher Alternativen, wie z.B. dem Holzhaus, ist der Massivbau, bei dem Innen- und Außenwände in klassischer Weise Stein auf Stein errichtet werden, die populärste Bauform in der Bundesrepublik. Stein auf Stein heißt in diesem Zusammenhang, dass Baumaterialien wie Kalksandstein, Beton oder Ziegel in handwerklich versierter Weise übereinander und versetzt verarbeitet werden. Diese Methode bewirkt eine enorme Solidität von Innen- und Außenwänden. Das Gebäude wird vor sowohl vor Wärme als auch vor Kälte geschützt, womit eine hervorragende Wärmeeffizienz garantiert ist.

Qualität vom Fachbetrieb – Stein auf Stein gesetzt!

Überdies hat Stein auf Stein gesetztes Mauerwerk eine hervorragende Langlebigkeit und Wertbeständigkeit. Das Mauern Stein auf Stein bietet darüber hinaus die größte gestalterische und bautechnische Vielfalt beim Entwurf eines Hauses. Es sind schlicht fast keine technische oder statische Einschränkungen bekannt und beinahe jede Gebäudeart eignet sich für das Mauern Stein auf Stein.

Als Bauherr muss man darauf achten, dass die Güte der verwendeten Steine hoch ist und dass die Isolierung in Dach und Keller professionell erledigt wird, damit Schimmel keine Chance hat. Prinzipiell muss, was die Dämmung, die Isolierung und den Schallschutz angeht, die Energieeinsparverordnung (EnEV) berücksichtigt werden. Das betrifft im besonderen Maße das Stein-auf-Stein-Haus. Selbstverständlich können Stein auf Stein gesetzte Mauern je nach Wunsch auch verputzt und verklinkert werden.

Weitere Themen:

Massivhausbau Seevetal Rosengarten, Zweifamilienhaus Geesthacht, Eigenheim Fredenbeck, Bauunternehmen Altes Land, Landhaus Altes Land, Bauunternehmen Hamburg, Stadtvilla Winsen Luhe, Bungalow Norderstedt, Doppelhaushälfte Stade, Energiesparhaus Jork, Massivhaus Seevetal Rosengarten, Stadthaus Stade, Hausbau Ahrensburg Großhansdorf, Zweifamilienhaus Sittensen, Hausbau Norderstedt, Stadthaus Oststeinbek Barsbüttel Stemwarde, Stadtvilla Ammersbek, Eigenheim Harsefeld, Massivhausbau Sittensen, Doppelhaushälfte Bremervörde, Bungalow Bremervörde, Stadthaus Schwarzenbek, Eigenheim Buchholz, Massivhaus Bargteheide, Hausbau Hamburg, Stadtvilla Drochtersen, Bauunternehmen Jork, Friesenhaus Buchholz

BauService Timm

Musterhaus